Blog

   

Betriebsmodi: Online, Offline, Lokal (Manuell)

Unsere App ist speziell für den Check-In von Tickets entworfen worden, welche Sie über TicketPay verkauft haben. Hierbei ist es völlig egal ob es sich um eTickets, Mobile-Tickets oder durch uns verkaufte Hardtickets handelt.

Hierbei gibt es unterschiedliche Betriebsarten:

Online-Betrieb (Standard):

ticketpayapplogin {focus_keyword} Betriebsmodi: Online, Offline, Lokal (Manuell)Sofern ein W-LAN Netzwerk zur Verfügung steht oder eine schnelle 3G/LTE-Internetverbindung, arbeitet die App live über unsere TicketPay-Server. Nutzen Sie mehrere Geräte gleichzeitig, synchronisieren diese bei bestehender Verbindung immer die bereits entwerteten Tickets – ein Einlösen des gleichen Tickets an unterschiedlichen Kassen ist damit unmöglich! Kopieren der Tickets ist daher völlig zwecklos.

Diese Lösung ermöglicht es auch den Online-Verkauf noch während der Veranstaltung laufen zu lassen, da das Ticket bereits wenige Sekunden nach dem Kauf eingecheckt werden kann!

Wir empfehlen Ihnen daher ausdrücklich am Veranstaltungsort den Online-Betrieb zu nutzen – möglichst mit einer schnellen und stabilen Internetverbindung, welche nur für den Check-In genutzt wird. Für den Fall der Fälle können wir Ihnen auch einen WLAN Router mit eigenem 3G-Vertrag zur Verfügung stellen, welcher bei entsprechender Netzabdeckung eine eigene Internetverbindung vor Ort aufbaut. Bitte nehmen Sie hierzu im Vorfeld zu uns Kontakt auf.

Offline-Betrieb:

Nachdem Sie bereits einmal die aktuellsten Tickets auf Ihr Gerät geladen haben ist es nicht sehr tragisch falls die Internetverbindung abbricht oder gar ein Stromausfall herrscht! Die App schaltet dabei sofort in den Offline-Modus und gleicht die Tickets mit der Datenbank direkt auf dem Gerät ab. Die Funktion ist also auch ohne Internetverbindung gewährleistet (sofern mindestens einmalig die Daten auf dem Gerät geladen worden sind und Sie nicht den „Refresh“ Button nutzen um die Datenbank zu löschen).

Einschränkungen gibt es jedoch: Sollten Tickets nach dem letzten Update verkauft worden sein und noch nicht auf das Gerät geladen worden sein, so können Sie diese Tickets nicht einscannen! Besteht also generell keine Internetverbindung am Veranstaltungsort und Sie möchten ausschließlich im Offline Modus arbeiten, muss der Vorverkauf vor dem letzten Update beendet werden.

Auch werden die Geräte im Offline-Betrieb nicht untereinander synchronisiert. Nutzen Sie also mehrere iOS Geräte an verschiedenen Einlässen/Kassen, so kann im Offline-Betrieb nicht gewährleistet werden, dass ein und das selbe Ticket an unterschiedlichen Kassen vorgelegt wird.
Erst wenn wieder eine Internetverbindung vorliegt, schalten die Geräte automatisch wieder um und updaten ihre Datenbank (und dann auch die bereits eingelösten Tickets der anderen Geräte).

Wir empfehlen Ihnen daher ausdrücklich am Veranstaltungsort den Online-Betrieb zu nutzen – möglichst mit einer schnellen und stabilen Internetverbindung, welche nur für den Check-In genutzt wird.

Lokaler-Betrieb (Offline mit lokalem Server – in der App „Manuell“):
Für mittlere und große Events bieten wir auch die Möglichkeit Ihnen einen lokalen Server zur Verfügung zu stellen. Dieser ermöglichst Ihnen trotz fehlender oder einfach nur schlechter Internetverbindung mehrere Einlässe und Kassen gleichzeitig zu betreiben und die Geräte untereinander zu synchronisieren. Somit haben Sie die volle Sicherheit vor Ticketkopien wie im Online-Betrieb auch! Auch wäre ein versehentlicher „Refresh“, welcher die lokale Datenbank auf dem Gerät im Offline-Betrieb löscht, kein Problem mehr, da die Tickets auf dem lokalen Server gespeichert sind. Wichtig hierbei: Auch hier muss der Vorverkauf vor dem letzten Update aller Daten beendet worden sein!
Der Server baut ein eigenständiges Netzwerk für alle Endgeräte auf – sollte jedoch auch 3G oder LTE Empfang am Veranstaltungsort sein, so gleicht der lokale Server wiederum seine eigenen Daten mit denen des TicketPay Servers ab. Auf diese Weise können Sie auch wie im Online-Betrieb weiterhin Tickets verkaufen, wenn der Einlass schon begonnen hat!
Der Server ist gegen einen Stromausfall von bis zu einer halben Stunde geschützt und gewährleistet den Einlass somit auch bei solchen Störungen.
Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht, wenn Sie Interesse oder Fragen zu dieser Lösung haben.
Download im App Store App Demo (Demo-Tickets)